25. Januar 2014

Apple Pancakes

Hallo ihr Lieben Heute werde ich euch zeigen wie ihr super leckere Pancakes zaubern könnt.
Eigentlich hatte ich was ganz anderes vor zu backen, nur leider hatte ich nicht alle Zutaten zu Hause und deswegen, plan änderung ! Für die Pancakes habt ihr schon alles zu Hause und könnt sofort drauf los backen :)
Die Zubereitung. Total unaufwendig ! Ihr müsst vom Ei nur das Eiweiß trennen und dann kommen alle Zutaten in die Schüssel mit rein und alles wird gut zusammen gemischt :)
Der Apfel wird in kleine Würfel geschnitten und zum Schluss mit dazu gegeben .

Worauf ihr nur achten solltet ist, dass die Pancakes durch die Apfel-Würfel uneben werden und er von überall gebacken werden muss , damit auch nichts von dem Teig roh bleibt .
Ich habe sie warm gegessen, denn zusammen mit den warmen Äpfeln ist es einfach nur zum himmlisch
xoxo

Kommentare:

  1. Boa sieht das lecker aus!! :o *-*

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht echt richtig lecker aus :)
    Muss ich bald mal nachmachen. Das letzte Bild ist total cool *_*
    Alles Liebe
    Julie

    julieluvely.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Mhhhh, dass sieht echt total lecker aus...
    Ich Liebe sowieso Pancakes und muss dann wohl auch mal welche mit äpfeln Probieren ;)
    LG Palu
    http://palusweetbirds.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Super Bilder. :)
    Ich stehe irgendwie nicht so auf Pancakes, haha. Aber bei deinen Bildern bekomm ich glatt Lust.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Du hast wirklich einen tollen Blog mit wahnsinnig schönen Bildern!

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    Blog // Facebook // Bloglovin

    Gerade gibt es übrigens ein tolles Wellness-Set auf meinem Blog zu gewinnen. Würde mich freuen, wenn du vorbeischaust! Hier geht’s direkt zum Gewinnspiel >>

    AntwortenLöschen
  6. Leeeeeeecker!!
    Schaut toll aus!

    <3
    www.gluehwurmi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Gott ich liebe Pancakes und Deine Bilder lassen sie mich fast riechen! Morgen will ich zum Frühstück unbedingt welche! Leckaaaa!!!

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

    AntwortenLöschen