23. März 2014

{ Selfmade } Banana Bread ♥

Hi ihr Lieben ♥ Ich liebe liebe liebe es mir auf Youtube Backvideos anzusehen. Ich weiß zwar nicht wieso, aber ich finde es toll :D Bei einigen Youtubern habe ich gesehen wie sie Bananenbrot gemacht haben . Ich wollte das natürlich dirket mal ausprobieren , aber es sind amerikanische Youtuber . Ich kann zwar alles verstehen nur, sie Messen in " cups " , deswegen wusste ich nicht wie viel ich von den Zutaten brauchte. Ich hab es sein gelassen, denn wenn ich etwas ausprobiere und irgendwas zusammen mische , geht es wirklich immer schief ;)
Ich habe aber jetzt ein tolles Rezept auf gefunden , wo ich keine Probleme mit den Mengenangaben habe ;D

Die Zutaten : 
3 Bananen
1 Packung Backpulver
1 Packung Vanillezucker
1 Ei 
300g Mehl
100g Zucker
4 ES Öl
Mandeln 
Prise Salz

Zubereitung :
Die Bananen werden im ersten Schritt zerdrückt und dann es mit dem Zucker , Vanillezucker, Salz, Ei und dem Öl vermengt. Dann wird das Mehl und Backpulver noch mit dazu gegeben und auch das wird vermengt . Und zum Schluss kommen da die klein gehackten Mandeln mit rein . Da könnt ihr soviel nehmen wie ihr wollt :)
Der Teig kommt dann in eine Kastenform und das wird vorher mit Butter eingefettet ;)
Das kommt bei 170 Grad Ober und Unterhitze für 55 Minuten in den Ofen. Stecht zwischendurch mit einem Zahnstocher rein , denn es kann sein , dass es länger braucht. Bei mir hat es auch um die 10 Minuten länger gedauert ;)
Lasst es kurz abkühlen und dann könnt ihr es in Scheiben schneiden. Wie ihr seht, hat es mir wirklich gut geschmeckt :D Das ist eines der Rezepte die ich bestimmt immer wieder machen werde, da es wirklich einfach ist und es schmeckt unheimlich gut :) 
xoxo

Kommentare:

  1. Was ist denn ES bei dem Öl?
    Ich finde, dass brot sieht wirklich gut aus :) Wurde gleich mal gespeichert!

    AntwortenLöschen
  2. Hab das REzept auch gleich mal gespeichert. DANKE!

    AntwortenLöschen
  3. Ah, sieht so lecker aus, toller Post! :)

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht richtig lecker aus, ich muss davon irgendwann mal eine vegane Version ausprobieren :)
    Liebe Grüße, Lea.
    http://erdbeertiramisu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich kriege gerade richtig Hunger :D
    Schöner Post! <3

    Kati
    bluelover-rose.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super Lecker aus :))

    Liebst, Katja
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen