23. August 2014

Zuckersüße Eulencupcakes

 Guten Morgen ihr Lieben ♡ An alle bei denen auch die Schule wieder angefangen hat wünsche ich ein erfolgreiches Jahr und an diejenigen von euch die noch in den ferien sind , enjoy ! Am Mittwoch hat bei mir wieder die Schule begonnen - Oberstufe. Und ich muss sagen mir gefällt es bis jetzt echt gut und es ist vor allem aufregend ! Man vergleicht seine Stundenpläne , guckt ob man in dem gleichen Kurs ist , oder man ist traurig wenn man gar keinen Kurs zusammen hat. Man wird irgendwie ein kleines Stück erwachsener, denn man wird ab jetzt etwas selbständiger. 
Uuund jetzt gibt es was zuckersüßes :)
Vor kurzem bin ich auf Instagram die posts durchgegangen und habe etwas richtig süßes entdeckt.  Eulen Cupcakes ! Und die sahen so süß aus, das ich sie einfach mal nachgemacht habe.
Zutaten :
Vanilleboden für 12 Cupcakeböden
100 g weiche Butter
140 g Zucker
2 Eier
180 g Mehl
125 ml Milch
1,5 TL Backpulver
1 TL Vanillepulver
Oreo & Smarties *einmal reinbeißen*
  1. Butter und Eier zu einer cremigen Masse verrühren. Ca. 5 Minuten. 
  2. Eier nach und nach dazugeben. 
  3. Die Hälfte des Mehls und der Milch dazugeben. Rest des Mehls verrühren und etwas Milch. Wenn der Teig zu hart ist den Rest der Milch dazu geben.
  4. Backpulver und Vanillepulver dazugeben und gut miteinander verrühren. 

Der Teig wird dann zu einem richtig cremigen und luftigen Teig dadurch, dass die Butter mit dem Zucker 5 Minuten lang geschlagen wird.
Für 40 Minuten bei Ober und Unterhitze kommen die Cupcakeböden dann in den Ofen.
Dann kommt der Spaßige Teil . Die oreos müssen dann am besten mit einem Messer in zwei geschnitten werden, sodass die eine Hälfte noch die Vanillecreme hat - best part, und die andere Hälfte nur der Keks. Auf die Vanillecreme gebt ihr einen kleinen Tropfen geschmolzene Schokolade und klebt die Smarties fest.
Auf die Cupcakes kommt ebenfalls geschmolzene Schokolade und die Augen werden festgeklebt.  Für die Nase kommt ein Schnitt zwischen die Augen und ein Smartie wird rein gedrückt. 
Aus den anderen Kekshälften werden die Augenbrauen gemacht, dazu werden sie einfach zurecht geschnitten. Der Rest der Oreos wird aufgegessen. 
xoxo

Kommentare:

  1. Wie süß sind die denn bitte? Das Rezept wandert gleich mal in meinen Ordner, weil ich sie unbedingt nachbacken muss :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh sehen die süss aus :o *.*
    Eine tolle Idee! <3
    Xoxo Julie <3

    julieluvely.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja total süß& lecker aus *-*
    Die muss ich auf jeden Fall mal backen! :)
    Lg Elli

    pinkelley.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Meine Güte, die sind super süß! Hast du mal wieder super gemacht <3

    Liebste Grüße,
    May von Mayanamo

    AntwortenLöschen
  5. Die kenne ich, sind richtig lecker. Meine Mutter hat sie mir mal zum Geburtstag gebacken, hahaha.

    choconistin.blogspot.de ,lg♥

    AntwortenLöschen
  6. Im ersten Moment musste ich laut lachen als ich die Eulen sah und im nächsten habe ich sofort beschlossen das ganze nachzubacken :)
    Super Idee-Merci und liebe Grüße

    AntwortenLöschen