3. Juni 2013

DIY // Armband knüpfen

Hey ihr Lieben :)
Dieses mal gibt es wieder ein DIY und ich zeige euch wie ihr euch ein Armband knüpfen könnt. 
Dazu braucht ihr : - Wolle oder auch Strick Schnur 
- Steinchen Kette o. ä.
- Nadel mit großem Loch
Ordnet die Farben von innen nach außen und lasst ca 10 cm oben über klebt es auf euren Tisch oder Boden :D
1. Ihr fangt also an indem ihr die erste Schnur
2.  heißt , Über die zweite überkreuzt . Es entsteht sozusagen eine 4 ;) Dies ist der Rechtsknoten .
3. Dann führt ihr es durch die 4 drunter hindurch . Das müsst ihr immer 2x machen
4. Ihr macht dann mit der ersten Schnur immer so weiter , bis diese in der Mitte ist 
5. Auf der rechten Seite macht ihr das selbe jedoch müsst ihr 4 spiegelverkehrt machen .Dies dann wieder 2x und es ist dann der Links-knoten
6. Die Schnur mit der ihr begonnen habt muss dann wieder in der Mitte Landen und damit sich diese Lücke schließt , macht ihr noch mal einen Rechts-knoten  ( 2x)
7. So sieht es dann aus :)
8. Macht so lange weiter bis ihr die länge eurer Wahl habt .
Nun flechtet ihr den Anfang und das Ende und macht jeweils einen Knoten am Ende.
9. Ihr nehmt euch also das Kettchen haltet es fest fädelt die Nadel von rechts 
10. Nach links rüber . 
Macht das bis nach unten hin weiter und macht einen Knoten :)
Und fertig ist es ! Ich hoffe es hat euch gefallen 
Liebste Grüße ,  Emmy :)

Kommentare:

  1. danke für deine anleitung!
    bei dir schaut das echt super einfach aus und auch dass es schnell geht. ich hab wahrscheinlich nicht wirklich ein händchen dafür

    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich leicht, dauert etwas länger , aber ich finde lohnt sich :D
      Das schaffst du ganz bestimmt :D

      Löschen
  2. Oh dein Blog ist sooo schön *-*
    musste dir sofort folgen !!
    vielleicht möchtest du ja auch mal bei mir vorbei schauen ;)
    würde mich freuen :)

    Das Armband ist toll:)
    muss ich unbedingt mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße Anne :)
    avoguejungle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee, schaut toll aus. Werde ich die Tage mal testen ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja richtig toll aus! :-)
    Muss ich unbedingt mal ausprobieren,
    und danke für deinen lieben Kommentar! ♥

    AntwortenLöschen